Unser aktuelles Stück

Und ewig rauschen die Gelder

Tickets kaufen »

 

Herzlich Willkommen in der Komödie!

 Aktuelle Nachrichten

"Eine hinreißend spritzige Saisoneröffnung"

Einen besseren Saisonauftakt hätte sich die Komödie nicht wünschen können. Die Premiere von Michael Cooneys rasanter Farce "Und ewig rauschen die Gelder" am 14. September ließ kein Auge trocken. Die FAZ schreibt: "Wer Boulevard-Theater vom Feinsten sehen will, der muss jetzt in die Komödie gehen!". Lesen Sie hier, was die Presse über unser neues Stück schreibt.

Silvester-Vorverkauf ab 15. Oktober!

Die Nachfrage ist schon jetzt groß: Am 15. Oktober beginnt der Vorverkauf für unsere traditionellen Silvester-Vorstellungen. Zur Jahreswende bieten wir wie gewohnt doppelte Unterhaltung an - mit zwei Vorstellungen um 18.30 Uhr bzw. 22.30 Uhr. Auf dem Programm steht in diesem Jahr Peter Yeldhams raffinierter Gaunerkomödie "Auf und davon" mit Isabella Schmid, Birthe Wolter sowie Christopher Krieg in den Hauptrollen.

Der Spielplan 2016/2017 ist da!

Auch die neue Spielzeit in der Komödie verspricht dem Publikum wieder gute Unterhaltung. Als erstes Stück der kommenden Saison feiert „Und ewig rauschen die Gelder“ am 14. September Premiere. Die Hauptrolle in dem Stück von Erfolgsautor Michael Cooney übernimmt Stefan Schneider. Worauf Sie sich noch freuen können, erfahren Sie hier.

Der Vorverkauf für die kommende Spielzeit ist eröffnet!

Das erste Stück der kommenden Spielzeit steht fest. Am 14. September feiert Michael Cooneys Farce "Und ewig rauschen die Gelder" Premiere in der Komödie Frankfurt. 

Michael Cooneys aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie rund um die (finanziellen) Abgründe des Sozialstaats steckt voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele. Die Hauptrolle übernimmt Stefan Schneider, Regie führt Theaterprinzipal Claus Helmer. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf!

Wohnungen gesucht

Die Komödie Frankfurt sucht für Schauspieler und Schauspielerinnen zeitlich befristet, preisgünstige Wohngelegenheiten. 

Angebote für Zimmer oder Apartments mit Dusche/WC und Kochgelegenheit bitte an: 

Eva Hofmann, Tel.: 069/ 284 330, info@diekomoedie.de