Unser aktuelles Stück

Monsieur Claude und seine Töchter

Tickets kaufen »

 

Herzlich Willkommen in der Komödie!

 Aktuelle Nachrichten

Unsere nächste Premiere: "Monsieur Claude und seine Töchter"

Unter Anleitung von Regisseur Frank Lorenz Engel üben sich "Monsieur Claude und seine Töchter" in interfamiliärer Völkerverständigung! Die erfolgreiche französische Kinokomödie ist ab 14. Dezember in der Bühnenfassung bei uns zu sehen, die Hauptrolle übernimmt dabei Theaterleiter Prof. Claus Helmer persönlich. Freuen Sie sich mit uns auf eine urkomische Adventszeit und sichern Sie sich schon jetzt die besten Plätze! 

Silvestervorstellungen sind ausverkauft!

Der Ansturm war groß: Unsere beiden traditionellen Silvestervorstellungen am 31. Dezember um 18.30 Uhr bzw. 22.30 Uhr sind restlos ausverkauft! Auf dem Programm steht in diesem Jahr die Bühnenversion des Kinoknallers "Monsieur Claude und seine Töchter". 

Rhein-Main-TV: Claus Helmer im Porträt!

Im vergangenen Jahr feierte Theaterleiter Prof. Claus Helmer auf der Bühne der Komödie sein 60-jähriges Bühnenjubiläum. Ans Aufhören denkt er trotzdem noch lange nicht. In unserer kommenden Produktion "Monsieur Claude und seine Töchter" übernimmt der Direktor die Titelrolle des konservativen Monsieur Claude, der seine französische Familienidylle durch vier multikulturelle Schwiegersöhne gefährdet sieht. Erfahren Sie mehr im aktuellen Porträt bei Rhein-Main-TV!

"Ein Pointenfeuerwerk!"

Verdient langen Beifall gab es am vergangenen Donnerstag nach einer fulminant-rasanten Premiere von John Grahams Komödie "Hexenschuss". Unter der Regie von Udo Schürmer entfachte das gut aufgelegte Ensemble ein regelrechtes Gag-Feuerwerk, das kein Auge trocken ließ! Lesen Sie hier die Pressestimmen zum Stück!

"Eine herrlich komische Inszenierung!"

Die Komödie ist mit einem unterhaltsamen Premierenabend in die neue Spielzeit gestartet! Das gut aufgelegte Ensemble um Anja Kruse sorgte bei Presse und Zuschauern für viel Gelächter und garantierte eine rundum gelungene Saisoneröffnung. Wir haben die ersten Pressestimmen für Sie gesammelt!

Jetzt Premierenabonnent werden!

Gehören auch Sie zu den ersten, die unsere neuen Produktionen sehen: Sichern Sie sich mit dem Premieren-Abo Ihren festen Sitzplatz in der Komödie und erleben Sie die einmalige Atmosphäre eines Premierenabends! Buchen Sie Ihren exklsuiven Platz direkt an unserer Kasse unter 069 / 28 45 80!

Der Spielplan 2017/18 ist da!

Auch die neue Spielzeit in der Komödie verspricht dem Publikum wieder gute Unterhaltung. Als erstes Stück der kommenden Saison feiert „Franciscas Männer“ am 1. September Premiere. Die Hauptrolle in dem Stück des Autorenduos Gene Stone und John Graham übernimmt Anja Kruse. Außerdem in der kommenden Spielzeit zurück auf der Frankfurter Bühne: Jochen Busse! Erfahren Sie hier mehr!

Claus Helmer mit Goethe-Plakette geehrt!

Theaterdirektor Prof. Claus Helmer ist mit der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt geehrt worden. Bei einer Feierstunde im Frankfurter Römer erhielt der Chef von Komödie und Fritz Rémond Theater die hohe Auszeichnung aus den Händen von Oberbürgermeister Peter Feldmann, der damit Helmers langjährige Verdienste um die Kultur- und Theaterlandschaft der Mainstadt würdigte. 

Wohnungen gesucht

Die Komödie Frankfurt sucht für Schauspieler und Schauspielerinnen zeitlich befristet, preisgünstige Wohngelegenheiten. 

Angebote für Zimmer oder Apartments mit Dusche/WC und Kochgelegenheit bitte an: 

Eva Hofmann, Tel.: 069/ 284 330, info@diekomoedie.de