Unser aktuelles Stück

Wochenend-Affären

Tickets kaufen »

 

Herzlich Willkommen in der Komödie!

 Aktuelle Nachrichten

Letzte Tage "Wochenend-Affären"

Wir spielen das Stück 

Wochenend-Affären

Komödie von Robin Hawdon


nur noch bis 30.01.2022

sichern Sie sich noch ihre Karten.

Neue Verordnung des Landes Hessen, gültig ab 28.12.2021

Sehr geehrte Damen und Herren - liebe Komödien-Gäste,

 

wie Sie aus den Medien vergangene Woche erfahren konnten, tritt zum 28.12.21 eine neue Verordnung des Landes Hessen mit angepassten bzw. nochmals verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie in Kraft. Da sich die Veröffentlichung der Verordnung über die Feiertage verzögert hat, können wir Sie leider erst jetzt kurzfristig über die Auswirkungen auf den Spielbetrieb informieren.

Die neue Verordnung sieht eine flächendeckende Einführung der 2G Plus-Regelung für alle Veranstaltungen (mit zwischen 10 und 250 Teilnehmern) in Innenräumen vor. Entsprechend ist ab dem 28.12.21 zusätzlich zum 2G-Nachweis ein tagesaktueller, negativer Test für den Einlass ins Theater verpflichtend. Für Gäste, die bereits eine Auffrischungsimpfung nachweisen können (sog. Booster) entfällt die Testpflicht.

Die Neuregelung ersetzt die Einschränkung auf 100 Gäste, so dass ggf. wieder Kartenkontinente für einzelne Vorstellungen verfügbar werden. Der Sitzplan mit doppeltem Schachbrettmuster bleibt im Rahmen des Hygienekonzepts bestehen, so dass größere Abstände zu Ihrer Sicherheit eingehalten werden, der Saal wird entsprechend nicht über 50% Kapazität ausgelastet. Weiterhin besteht durchgängig Maskenpflicht im ganzen Haus und für die Dauer ihres Theaterbesuches.

Die Foyerbar bleibt bis auf weiteres geschlossen, die Pause verkürzt. Publikumsgarderobe und Tiefgarage sind geöffnet.   

Wir bitten Sie ungeachtet dessen unbedingt weiterhin, sich kurz vor Ihrem Vorstellungsbesuch noch einmal über die aktuellen Bedingungen zu informieren und ihre Nachweise beim Einlass direkt bereit zu halten, damit der Ablauf so reibungslos wie möglich gestaltet werden kann.

Neustart Kultur

Wir danken der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) für die Unterstützung aus dem Förderprogramm "Neustart Kultur" - ein Sonderfonds zum Erhalt der kulturellen Infrastruktur während bzw. nach der Pandemie.