Unser Hygienekonzept

 

Rahmenbedingungen für den Theaterbesuch in der Komödie, gültig ab Samstag, 2. April 2022

Die neue Landesverordnung zum Schutz vor der Pandemie gültig ab 2. April 2022 sieht vor den Großteil der angeordneten Maßnahmen aufzuheben. Als Veranstalter sind wir angehalten, allen Besuchern ein pandemiegerechtes Verhalten zu ermöglichen, um sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen, wobei der Schwerpunkt auf der Eigenverantwortung des Einzelnen liegt.

Entsprechend gelten für den Theaterbesuch in der Komödie ab dem 2. April 2022 folgende Bedingungen:

 

Kartenkauf

Die behördliche angeordnete Kontaktdatenverfolgung ist aufgehoben und so muss die entsprechende Angabe bei der Buchung nicht mehr verpflichtend erfolgen. Wir bitten Sie dennoch, möglichst Ihren Namen, Ihre Telefonnummer bzw. eine E-Mail-Adresse zu hinterlassen, damit wir Ihnen ggf. wichtige Informationen für Ihren Theaterbesuch zukommen lassen können.
Unsere Kundendaten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Zugang zum Theater

Die Zugangsbeschränkungen der diversen G-Regeln sind ersatzlos aufgehoben. Sie benötigen für den Einlass ins Theater nur noch ihr gebuchtes Ticket. Der Einlass in den Saal beginnt 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Abstand

Es besteht keine Abstandspflicht mehr. Halten Sie bitte dennoch, wo möglich, Abstand zu anderen Menschen um Sie herum, vermeiden Sie Gruppenbildung und achten Sie auf die Nies- und Hustenetikette. Bei Anzeichen von Krankheit verzichten Sie bitte auf einen Besuch des Theaters.

Am Eingang und im Haus stehen weiterhin Desinfektionsspender für die Hände bereit, die Sie kontaktlos bedienen können.

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden weiterhin regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Über diese Weisungen und Empfehlungen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informiert. 

Mund-Nasen-Bedeckung

Die Maskenpflicht im Haus ist aufgehoben. Wir empfehlen Ihnen für längere Aufenthalte in geschlossenen Räumen weiterhin den Schutz durch die übliche medizinische oder FFP2-Maske in Anspruch zu nehmen.

Platzvergabe

Im Rahmen der neuen Verordnung ist grundsätzlich die Vollbelegung des Saales möglich, wir behalten jedoch bis auf weiteres eine aufgelockerte Sitzordnung bei, so dass nicht zusammenhängende Buchungen möglichst nicht direkt nebeneinander platziert werden. Über das Onlineticket-Portal können aus technischen Gründen nur zwei Tickets pro Buchung abgewickelt werden. An der Theaterkasse haben Sie persönlich, telefonisch und per E-Mail die Möglichkeit Einzelplätze, Gruppen ab drei Personen und Karten mit Vergünstigung zu buchen. Hier können auch mehrere Personen zusammen platziert werden.

Garderobe

Die Publikumsgarderobe ist geöffnet, bitte geben Sie Mäntel, größere Jacken und Schirme vor der Vorstellung ab.

Sanitäre Einrichtungen

Die Vorstellungen finden mit Pause statt. Bitte achten Sie beim Besuch der Toiletten möglichst auf Abstand und waschen Sie sich gründlich die Hände. Im Toilettenbereich finden Sie auch einen Desinfektionsspender.

Foyerbar

Die Foyerbar ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet. Der Verzehr von Getränken ist ohne Einschränkungen möglich.

Klimaanlage

Die Klimaanlage funktioniert nach dem Zuluft-Abluftprinzip, das heißt, es wird frische Luft in den Raum eingeblasen und die verbrauchte Luft wird wieder abgesaugt, für ausreichende Durchlüftung auch während der Vorstellung ist demnach gesorgt.

Stand: 01.04.2022