Aktuell keine Vorstellungen

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat in einer Pressekonferenz am 07. Mai verkündet, dass Theater bis zu einer Besucherzahl von 100 Personen in Hessen ab dem 09. Mai wieder geöffnet werden dürfen. Allerdings gelten für alle Veranstaltungen weiterhin die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.

Das bedeutet:

In allen gezeigten Inszenierungen müssten nach momentanen Stand alle Akteur_innen auf der Bühne mit einem Mindestabstand von 1,50 Meter und einer Maske agieren.

Es gilt aber außerdem das Abstandsgebot von mindestens 1,5 m in alle Richtungen.
Das Abstandsgebot muss zu allen Zeiten eingehalten werden.

Auch beim kurzfristigen Verlassen des Saales während der Vorstellung, müsse man aus der Reihe heraus können, ohne anderen Gästen zu nahe zu kommen, es könnten nur Eckplätze verkauft werden.

Maximal eine Person je angefangener für den Publikumsverkehr zugänglicher Grundfläche von 5 Quadratmetern.

Eine Teilnehmerliste, die Name, Anschrift und Telefonnummer enthält, zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geführt wird.

Wie bei allen Präsenzaktivitäten sind auch hier die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene und die dringende Empfehlung zum Mund-Nasen-Schutz zu beachten.

 

Das bedeutet für unser Theater:

Man könnte pro Vorstellung nur 36 Karten verkaufen.

Die Schauspieler müssten 1,50 Meter Abstand halten und Masken tragen.

„Keine der Inszenierungen“ ist unter Berücksichtigung der Vorgaben aus Wiesbaden umsetzbar.

Man würde in einem Saal sitzen mit Schutzmasken, keine Pausenversorgung.

Die Toiletten dürfen nur einzeln betreten werden und müssten danach desinfiziert werden.

Wir würden gerne für Sie spielen, aber diese Regeln können wir, realistischer weise nicht einhalten.

Auch im Interesse ihrer Gesundheit haben wir uns entschlossen, dass der Vorstellungbetrieb bis auf weiteres nicht stattfindet.

Wir hoffen auf ein baldiges und vor allem gesunden Wiedersehen in der Komödie unter zumutbaren Bedingungen. 

gelesen 207 mal