"Eine herrlich komische Inszenierung!"

Die Komödie ist mit einem unterhaltsamen Premierenabend in die neue Spielzeit gestartet! Das gut aufgelegte Ensemble um Anja Kruse sorgte bei Presse und Zuschauern für viel Gelächter und garantierte eine rundum gelungene Saisoneröffnung. Erleben Sie "Franciscas Männer" in der Regie von Pia Hänggi noch bis 22. Oktober in der Komödie!

 

Pressestimmen

 

"Es ist schon eine Freude, Anja Kruse in der Titelrolle zuzusehen, wie sie sich ihrer Planerfüllung hingibt, und es partout nicht klappen will. Olivia Silhavy, Stefan Schneider und Ralf Stech stehen ihr freilich an Spielfreude nicht nach. Unter der Regie von Pia Hänggi agieren sie wie eine bestens eingespielte Truppe und mit sichtlichem Spaß an der Sache."

(FAZ, 04.09.2017) 

 

*****

"Ein Beziehungsstück voller psychologischer Feinheiten und Finessen, welche die Protagonisten sehr gut theatral herausarbeiten, ist hier zu erleben. [Eine] herrlich komische Inszenierung. Das Vier-Personen-Stück wartet mit einer Vielzahl von beherzten Dialogen, ungeahnten dramaturgischen Wendungen und schicken Kostümen auf."

(Frankfurter Neue Presse, 04.09.2017)

 

*****

"'Franciscas Männer' - das ist vor allem amüsanter Geschlechterkampf. [Eine] leichtfüßige, äußerst pointenreiche Lehrstunde in Sachen Liebe in der zweiten Lebenshälfte. Ihnen bei diesem emotionalen Nahkampf zuzusehen, ist so vergnüglich wie unterhaltsam."

(Offenbach Post, 04.09.2017)

 

*****

"Verrucht witzig startet die Komödie in die neue Spielzeit mit dem sehr vergnüglichen Kammerspiel 'Franciscas Männer'. Anja Kruse, herrlich verpeilt, und Ralf Stech als romantisch hartnäckiger Liebesbuhler liefern sich ein lustiges Beziehungs-Gefecht. Wertung: Sehr gut."

(BILD Frankfurt, 02.09.2017)

gelesen 1622 mal