Pressestimmen "Wie du mir, so ich dir"

Stefan Schneider hat seine erste Frankfurter Regiearbeit vorgestellt, und sie ist ihm gelungen.

…In der Frankfurter „Komödie“ feierten die Zuschauer das Ensemble samt Regisseur nach dieser erotischen Tour de force mit großem Applaus.

…Mehr wird hier nicht verraten, sondern die Empfehlung ausgesprochen: Hingehen!

(FAZ)

 

"Wie du mir, so ich dir" ist eine leichte, turbulente Komödie, das Programmierte Chaos setzt Stefan Schneider feinfühlig in Szene.

 (BILD Frankfurt)WERTUNG: GUT

 

…die Neuinszenierung kommt frisch daher,….

Das liegt natürlich auch daran, dass die behandelten Themen von männlichen und weiblichen Begierden wie auch Midlife Crisis immer wieder erheiternd sind, weil unter Klischee und Witz auch Wahrheit hervor lugt – umso mehr, als zwei sehr unterschiedliche Paare gezeigt werden, deren Verschiedenartigkeit die Darsteller auch gelungen ausspielen.

 

(Frankfurter Neue Presse)

 

Es werden tote Fische unter Sofakissen versteckt, es wird gelogen das sich die Balken biegen und geturtelt das jeder Menschschamrot wird. Und doch gelingt es unter der Regie von Stefan Schneider den Laden am Laufen zu halten. …immer wieder bekommt der Abend einen Dialog- und Handlungsschlenker hin, weg vom lauernden Stereotyp.

(Frankfurter Rundschau)

 

Stefan Schneider, hat den Boulevard-Klassiker, als temporeiches Bäumchen-wechsel-dich-Spiele Inszeniert, in dem jede Menge Platz für Situationskomik ist.

(Offenbach Post)

 

…die Schauspieler spielen ihre Rollen mit Brillanz. 

…Langanhaltender Applaus des Publikums dankte den Schauspielern am Ende für die gelungene Aufführung. 

 (Frankfurt Live)

gelesen 988 mal