Stücke

Wochenend-Affären

Komödie von Robin Hawdon
Regie: Udo Schürmer

16.12.2021 - 30.01.2022

Wochenend-Affären

Clara freut sich auf das perfekte Wochenende. Ihr Mann Roland ist geschäftlich unterwegs, und so hat sie nicht nur freie Bahn für den Besuch ihres Pariser Lovers Robert. Auch der Innenarchitekt Rüdiger, den sie heimlich engagiert hat, kann endlich Pläne für die Umgestaltung des Hauses machen, mit der sie ihren Mann "überraschen" will. Dumm nur, dass Claras Plan nicht aufgeht, denn Roland bleibt zu Hause. Sein "Geschäftstermin", Claras beste Freundin Leni, fällt nämlich leider aus. Denn Clara hat jene kurzerhand zu sich eingeladen, was sie als Freundin nicht ausschlagen kann. Und nun droht die Lage, prekär zu werden. Denn nicht nur muss sich Rüdiger vor Robert verstecken und schließlich in die verschiedensten Rollen schlüpfen, nein auch Leni und Roland müssen ihre Affäre verheimlichen. Doch die findige Clara lässt sich nicht so einfach das Wochenende vermiesen. Sie gibt Rüdiger und ihren Lover wahlweise als Klempner oder Maler aus, und jeder wähnt sich schon nachts heimlich im richtigen Zimmer ... als plötzlich Lenis echter und noch dazu ziemlich handfester Ehemann Robbi auftaucht und nach dem Liebhaber seiner Frau sucht, dessen Name mit "R" beginnt ... Spätestens hier reißt diese starke Komödie voll geschickten Spielen mit bekannten Mustern, überraschender Spitzkehren, feiner Pointen, herrlicher Doppeldeutigkeiten, und nicht zuletzt gegensätzlicher Charaktere auch den letzten Skeptiker mit. Ein absolut gefundenes Fressen für Publikum und Schauspieler gleichermaßen, diese meisterliche Mischung aus französischer Leichtigkeit und englischer Pointendichte.

Ein Satz zu viel

Komödie von Eric Assous
Regie: Manfred Langner

03.02.2022 - 20.03.2022

Ein Satz zu viel

Nur ein Satz zu viel! Gaspard und Clemence, ein glückliches Paar im Ruhestand, genießen ihr Leben, wenn man mal von kleinen Streitigkeiten absieht. Aber welche Ehe kennt das nicht? 

 

Auch Lucas und Manon sind ein junges Vorzeigepaar. Nicht nur, weil sie Gaspard und Clemence zu Großeltern gemacht haben und diese nur zu gern auf das kleine Enkelchen aufpassen. Doch eines Tages kommt es zu einem existenziellen Streit zwischen dem jungen Paar, dem die Eltern, bzw. Schwiegereltern schockiert beiwohnen. Es scheint, als stünde die Ehe kurz vor dem Aus, denn Manon weiß partout nicht, wenn sie mehr liebt: ihren Ehemann oder ihren Lover. Um das herauszufinden, will sie mit ihrem Neuen Urlaub machen, um die Affäre danach zu beenden oder auch nicht. 

 

Schwiegervater Gaspard findet das unmöglich: Normalerweise ruft man jemanden an oder schreibt eine SMS, wenn man eine Affäre beendet. Selbstverständlich rät er seinem Sohn, sofort die Scheidung einzureichen. Zwischen Gaspard und Clemence entzündet sich ein Statthalterstreit, ein Wort ergibt das andere, ein Satz den einen Satz zu viel! Und eine Lawine gerät ins Rollen, die lange gehütete Geheimnisse ans Licht bringt… 

Rent a Friend

Folke Braband
Regie: Folke Braband

24.03.2022 - 08.05.2022

Rent a Friend

Bei der erfolgreichen Single-Frau Sarah hat sich Familienbesuch angekündigt. Ihr Vater, der mit seiner vierten Ehefrau in der Karibik lebt, möchte Sarahs Verlobten kennenlernen. Nur gibt es den gar nicht. Bei der Agentur RENT A FRIEND, deren Geschäftsmodell auf der Vermietung von „Familienmitgliedern“ in an allen Lebenslagen beruht, mietet Sarah kurzerhand einen „Verlobten“, der den hohen Erwartungen von Big Daddy entsprechen soll. Statt des gebuchten George Clooney-Doubles, steht allerdings Marc, ein viel zu junger Mann im Skaterlook, vor der Türe. Zu spät um die Verwechslung zu korrigieren. Marc improvisiert und lügt nun was das Zeug hält. Doch wie sieht es eigentlich mit der Wahrhaftigkeit der Gäste aus? Ist Daddy tatsächlich so Big, wie er vorgibt zu sein? Und ist seine angeblich vierte Ehefrau Juanita wirklich eine ehemalige, karibische Schönheitskönigin? Wer spielt welche Rolle. Mit wem? Und - warum?

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Komödie von Alexander Ollig
Regie: Udo Schürmer

12.05.2022 - 26.06.2022

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Bernhard ist verheiratet, liebt seine Frau Henrike, ist zufrieden und will eigentlich, dass sich nichts ändert.

Henrike ist verheiratet, liebt ihren Mann auch, ist nicht unzufrieden, aber sie will, dass sich noch einmal etwas ändert.

Claudine will heiraten, liebt Uwe und sehnt sich nach Zufriedenheit und dass sich das nie ändert.

Uwe weiß nicht recht, ob er heiraten will, er ist vor allem mit sich zufrieden und will, dass sich das nicht ändert.

Henrikes Mutter war verheiratet, ist immer unzufrieden und will, dass sich mal richtig was ändert.

Henrike und Claudine sind Freundinnen. Doch als sich Claudine bei Henrike zu einem Besuch anmeldet, um ihren zukünftigen Mann Uwe vorzustellen, merkt Bernhard, dass Uwe einmal was mit Henrike hatte.

Und plötzlich beginnt ein turbulentes Chaos genau nach dem Geschmack Henrike‘s Mutter und sie dreht munter weiter an diesem Karussell der Gefühle, bis...